Benachrichtigung über die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten

Wir freuen uns sehr über Ihr Vertrauen in die Nutzung unseres Produkts, einen der ersten zugelassenen Corona-Schnelltests in Deutschland.

Neben den zuverlässigen Schnelltests haben wir gleichzeitig eine Dokumentationsfunktion eingeführt. Den Nutzern der Schnelltests wurde es ermöglicht, über einen auf der Verpackung abgedruckten QR-Code und mithilfe ihrer individuellen Personalausweis- oder Führerscheinnummer ein PDF-Zertifikat über ihr Testergebnis zu erstellen. Die Angabe der Personalausweis- oder Führerscheinnummer war freiwillig.

AESKU wurde am 12. März 2021 durch eine E-Mail des c’t-Magazins darauf hingewiesen, dass die Nutzung der Web-App möglicherweise nicht allen datenschutzrechtlichen Anforderungen entspricht. Durch eine Sicherheitslücke war es möglich, dass Unbefugte Zugriff auf die Testzertifikate von anderen Nutzern der Tests nehmen konnten.

Nutzer konnten in diesen Zertifikaten auch die Personalausweis- oder Führerscheinnummer hinterlegen. Mehr Informationen...

EU Emblem mit Schriftzug Europäische Union

Development of an automatic rapid test system for blood diagnostics and immunoassays

AESKU. Group has received funding from the European Union's Fund for Region Growth 2014 – 2020 Program to develop an automated platform for the automation of Point-Of-Care (POC) Tests. Read more...

 
AESKU.RAPID - Ich mache den Selbsttest
 
Bei Fragen zu unserem AESKU.RAPID SARS-CoV-2 Selbsttest erreichen Sie unser Service-Team per E-Mail unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder unter folgender Telefonnummer: 

+49 6734 9622 6666

(Montag bis Freitag, 9:00 - 17:00 Uhr)
Es handelt sich hierbei um eine Festnetzrufnummer. Für einen Anruf fallen die üblichen Kosten ins deutsche Festnetz an.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass bei erhöhtem Anrufaufkommen mit Wartezeiten zu rechnen ist. Für Produktanfragen den Verkauf betreffend, wenden Sie sich bitte an +49673496220.